+49 89 462 27 900
Patron of Art

Marquise de Pompadour Limited Edition 4810

 

Patron of Art Edition Marquise de Pompadour 4810

Die Patron of Art Edition Marquise de Pompadour würdigt eine fesselnde Persönlichkeit und hervorragende historische Figur. Die prachtvollen vergoldeten Korpusse und Beschläge der Edition 4810 verkörpern den Luxus des Lebens am Hofe von Versailles. Die Kappe ist aus feinstem Meissener Porzellan und mit einer handgemalten sepiafarbenen Rose mit Goldfinish und erinnert an die Vorliebe der Marquise für Porzellan.

Als Hommage an die Zeit, in der sie gelebt hat, ist ein für den Rokoko-Stil typisches Muster in die 18-karätige Goldfeder (M) eingraviert.

Erstmals wurde 2001 ein Montblanc Schreibgerät auf den Markt gebracht, dessen Kappe aus feinstem Meissner Porzellan besteht. Aufgrund des Erfolges dieses wunderschönen Schreibgerätes kamen in den folgenden Jahren eine Reihe weiterer Füllhalter aus Porzellan auf den Markt. 

Marquise de Pompadour war die Mätresse von König Ludwig XV und leidenschaftliche Kunstförderin. Sie unterstützte eine Vielzahl an Schriftstellern wie Voltaire und Mozart.

Dieses Schreibgerät ist auf 4810 Stück limitiert. Die Kappe besteht, wie oben bereits beschrieben, aus Porzellan. Der Korpus ist vergoldet mit weißen Linien aus Lack. Die Feder besteht aus 18kt Gold.

limitiert auf 4810 Stück
Korpus und Kappe aus Meissener Porzellan
Beschläge aus massivem 750er Gold
18 kt Goldfeder
vergoldete Beschläge
vergoldeter Korpus mit Lackintarsien

Quelle: picture-alliance / akg-images

 Die zukünftige Marquise de Pompadour, Jeanne Antoinette Lenormant d’Etiolles, geb. Poisson, traf 1745 in Versailles Louis XV . Sie wurde zu dem großen Maskenball eingeladen, der zur Feier der Hochzeit des Dauphin Louis Ferdinand abgehalten wurde . Der König war begeistert von ihr und brachte sie im selben Jahr in das Schloss von Versailles, um ihr eine Wohnung direkt über seiner eigenen zu geben. Eine geheime Treppe ermöglichte es dem Monarchen, die Wohnung seiner Geliebten zu betreten, ohne gesehen zu werden. Im Juli überreichte er ihr das Pompadour Estateund machte sie zu einer Marquise, die sie im September 1745 offiziell dem Hof vorstellte. Ihre bürgerlichen, nicht-aristokratischen Wurzeln (sie war die Tochter eines Direktors für die Versorgung der Armee) wurden jedoch bald von einigen Adligen scharf kritisiert . Trotzdem gelang es ihr, ihren Bruder, den Marquess of Marigny, zum Generaldirektor der Royal Palaces zu ernennen. In den 1750er Jahren hörte sie auf, die Geliebte des Königs zu sein, behielt aber erheblichen Einfluss auf den Monarchen. Nachdem sie 1751 in das Erdgeschoss des Hauptflügels des Palastes gezogen war, wechselte ihre Rolle von der der Geliebten zu der der Vertrauten. Sie beaufsichtigte neue Bauprojekte und beschäftigte sich hauptsächlich mit ihrer Schirmherrschaft über die Künste. 1756 unterstützte sie die Gründung der königlichen Porzellanfabrik in Sèvres, unterstützte die Schaffung des Place Louis XV, der heute als Place de la Concorde bekannt ist, und überzeugte den König mit Hilfe ihres Bruders, des Marquess of Marigny, zu Baue das Petit Trianon . Madame de Pompadour hatte eine Vorliebe für Trüffelsuppe, Schokoladeund Champagner, war aber auch genauso daran interessiert, ihren Intellekt zu nähren. 1751 unterstützte sie die Veröffentlichung der ersten beiden Bände von Diderot und d’Alemberts Enzyklopädie.

Zwei Jahre später, 1753, kaufte Ludwig XV. Das Hôtel d’Evreux – heute als Elysée-Palast bekannt -, damit sie es während ihres Besuchs in Paris als Unterkunft nutzen konnte. Danach teilte sie ihre Zeit zwischen der Hauptstadt und dem Palast von Bellevue in Meudon auf. Sie starb im Alter von nur 42 Jahren an Tuberkulose und starb 1764 in Versailles. Der König war vom Ende dieser “zwanzigjährigen Freundschaft” stark betroffen.

Quelle: http://en.chateauversailles.fr/discover/history/great-characters/madame-pompadour

Montblanc Notebook #146, Homage to Moctezuma I, Red, liniert. In Italien gefertigt. 96 Blätter/192 Seiten Maße: 150 x 210 mm.

75,00 Euro

Patron of Art Homage to Moctezuma I Limited Edition 4810 Füllfederhalter

2.750,00 €

 

 

 

Montblanc Tintenfass, 50 ml, Light Blue. Tintenfass mit Behältnis auf der Vorderseite zum Entleeren von Tintenresten.

35,00 Euro

Kontakt

Datenschutz

12 + 3 =

Kontakt Info ellenwoods

Schlesierstraße 30
81669 München

#49 89 46227900

info(at)ellenwoods.de

Limited Edition

Für Sammler

Master Pieces

MARKEN

Caran D´Ache

Cross

Graf von Faber-Castell

Lamy

Pelikan

Porsche Design

Sailor

Waldmann

Yard-O-Led

NEUHEITEN

Caran D´Ache

Pelikan

Montblanc

 

 

Cleo Scribent

Cross

Graf von Faber-Castell

Lamy

BESTSELLER

Caran D´Ache

Cleo Scribent

Cross

Graf von Faber-Castell

Lamy

LIMITED EDITIONS

Montblanc

Pelikan

Montegrappa

Sailor

Waterman

COLLECTABLES

 Cross

Montblanc

Pelikan

Sailor

Waldmann

Waterman