+49 89 462 27 900

Caran d’Ache aus Genf stellt den limitierten Füllfederhalter Year of the Rat vor, der die Handwerkskunst der Marke in chinesischer Lackarbeit würdig widerspiegelt. Es dauert nicht weniger als 12 Tage, um die verschiedenen Lackschichten von Hand auf den Stift aufzutragen, ganz zu schweigen von den anschließenden Polier- und Dekorationsarbeiten.

Chinesischer Lack wird aus dem Saft des Rhus-Verniciflua-Baumes gewonnen und bietet den Handwerksmeistern der Caran d’Ache die Freiheit, präzise Illustrationen zu erstellen, ohne die glatte Oberfläche zu beschädigen. So erscheint die Form der Ratte in blauem Lack und bildet einen fesselnden Kontrast zum schwarzen Lackkörper des Stifts. Das eingravierte Bild zeigt den langen Schwanz des Tieres, während es sich um das Schreibgerät wickelt.

Es gibt nur 888 Füllfederhalter und 888 Tintenroller in der Kollektion Year of the Rat, und jeder Stift ist mit vergoldeten Terminen und dem chinesischen Siegel Red Caran d’Ache versehen, das Glück bedeuten soll. Der Füllfederhalter verfügt über eine 18-Karat-Goldfeder, die in feinen, mittleren und breiten Größen erhältlich ist. es wird durch Pumpe oder Konverter gefüllt. Der goldene Ring auf dem Stift trägt das Caran d’Ache-Logo und die Aufschrift „Swiss made“.

Kontakt

Kontakt Info

 Hohenzollernstraße 62

80801 München

#49 89 46227900

info@ellenwoods.de

Folgen Sie uns

Limited Edition

Für Sammler

Master Pieces